©2019 by healthymone. Proudly created with Wix.com

HAUPTGERICHTE

 

SCHNELL VEGETARISCHE BLÄTTERTEIG-PIZZA

Es gibt Tage, da muss einfach ein schnelles Abendessen her. Und wenn noch Termine anstehen, darf es natürlich auch nicht zu schwer sein. Wir versuchen, so gut es geht auf Fast-Food und Fertiggerichte zu verzichten. Daher kommt diese schnelle vegetarische Blätterteig Pizza wie gelegen.


Zutaten:

1 Packung Blätterteig

5 Cherry Tomaten

1 Kugel Mozzarella

Rucola

getrockneter Thymian

Salz

Pfeffer

Olivenöl

Zubereitung:

Den Blätterteig auf einem Backblech ausrollen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Den Teig mit Olivenöl bestreichen und mit Pfeffer, Salz und Thymian würzen. Die Tomaten in Scheiben schneiden und auf den Teig legen. Das ganze bei 180 Grad Ober-Unterhitze im Ofen ca. 20 Minuten backen bis der Teig leicht braun ist. Die Pizza mit gerupftem Mozzarella und Rucola bestreuen und servieren.

GESUNDE GRÜNE BOWL

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich finde Bowl toll. Man sieht auf den 1. Blick was alles drin ist und kann sich das ganze nach Wunsch zusammen mixen und Dressing nach Bedarf darüber geben.

Bei dieser Bowl haben mich natürlich auch die Farben zum kombinieren animiert :-).

Zutaten für 2 Personen:

1 Avocado 

150 g Quinoa 

250 g grüner Spargel

2 Hände voll Ruccola

1 Dose Edamame

250 g Rinderhack

1 kleine Zwiebel

Pfeffer

Salz

Für das Dressing:

2 EL Erdnussbutter

1 EL Soja-Sauce

Pfeffer

Salz

Ingwer gemahlen

Knoblauch gemahlen

Zubereitung:

Zuerst einen kleinen Topf mit gesalzenem Wasser erhitzen und den Quinoa darin gar kochen. Den grünen Spargel in Stücke schneiden und gegen Ende der Garzeit zum Wasser dazu geben oder in einem separaten Topf gar kochen. Währenddessen die Zwiebel klein schneiden und zum Hackfleisch geben. Das ganze mit Pfeffer und Salz würzen. Kleine Bällchen formen und in etwas Öl anbraten.

Die Edamame mit etwas Wasser abspülen und den Ruccola auch in Wasser waschen.

Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und in Scheiben schneiden.

Den Quinoa in eine Bowl geben und die anderen Zutaten mit anrichten. Das ganze mit schwarzem Sesam dekorieren.

Lasst es euch schmecken :-).

VOLLKORN SPAGHETTI MIT BÄRLAUCH-FRISCHKÄSE SOSSE

Ich liebe Bärlauch und ich freue mich jedes Jahr aufs neue, wenn es wieder frischen auf dem Markt zu kaufen gibt.

Daher möchte ich dieses Rezept für die Spaghetti mit Bärlauch-Frischkäse Soße mit euch teilen.

Ich finde es sehr lecker und es ist nicht so schwer wie eine Sahnesoße.

Zutaten für 2 Personen:

250 g Vollkorn-Spaghetti

1 Zwiebel

1 großer Schluck Weißwein

1 EL Öl

1 Packung Frischkäse

30 g Bärlauch

2 EL Parmesan

2 EL Olivenöl

6 getrocknete Tomaten

2 Frühlingszwiebeln

Pfeffer

Salz

Zubereitung:

Einen großen Topf mit Salzwasser zum kochen bringen und die Spaghetti ins Wasser geben.

Die Zwiebel klein schneiden und in etwas Öl anbraten. Mit einem großen Schluck Weißwein ablöschen. 1 Packung Frischkäse unterrühren bis eine geschmeidige Soße entsteht und das ganze mit Pfeffer und Salz würzen.

Während das ganze köchelt den Bärlauch klein schneiden und mit dem Olivenöl und dem Parmesan in einem Mixer zu einem Pesto verarbeiten. Das ganze mit Pfeffer und Salz würzen.

Die getrockneten Tomaten in kleine Würfel schneiden und die Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden. Das ganze zur Soße geben und mit Bärlauch Pesto abschmecken.​

Die Nudeln mit der Soße vermengen und servieren.

SPARGEL BLÄTTERTEIG TARTE

Ich weiß, das schreibe ich auf diesem Blog bei vielen Gerichten 😁, aber ich liebe Spargel sehr und freue mich jedes Jahr aufs neue, wenn bei uns im Schwabenland diese köstlichen Stangen am Straßenrand verkauft werden.

Für diese Blätterteig-Spargel Tarte benötigt ihr nicht viel Zeit und sie schmeckt einfach super gut.


Zutaten:

500 g weißer Spargel

500 g grüner Spargel

1 Packung Blätterteig

1 Becher Schmand

1 Ei 

100 g geriebener Käse

30 g frischen Bärlauch

Pfeffer 

Salz

Zubereitung:

Weißen und grünen Spargel schälen und die Enden abschneiden. 
Das ganze für ca. 4 Minuten in kochendes gesalzenes Wasser geben, je nach Dicke. 
Währenddessen den Ofen auf 180 Grad vorheizen und 1 Becher Schmand mit 1 Ei, etwas geriebenem Käse, Bärlauch und Salz/ Pfeffer verrühren.

Den Blätterteig ausrollen und mit einem Messer leicht einritzen, die Schmand-Mischung und den Spargel darauf verteilen und das ganze für 30 Minuten in den Ofen geben. 

Noch warm oder später kalt genießen.

GRÜNER SPARGEL MIT CEASAR-SALAD DRESSING, CROUTONS UND GARNELEN

Ein leichtes Gericht, ideal für warme Sommertage. Die Kombination aus Spargel und diesem Dressing ist einfach unglaublich gut.

Zutaten:

Für den Spargel:

500 g grüner Spargel

1 EL Butter

Salz 

Pfeffer

2 EL Parmesan

Backpapier

Für die Croutons:

2 TL Olivenöl

1 Knoblauchzehe

2 Handvoll Brotwürfel

1 EL Parmesan

Salz

Pfeffer

Für das Dressing:​

2 EL griechischer Joghurt

2 EL Buttermilch

2 TL Zitronensaft

1 Knoblauchzehe

Fischsoße

1 TL Senf

1 EL Parmesan

Salz

Pfeffer

250 g Garnelen 

Zubereitung:

Für die Croutons das Brot in kleine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehe auspressen und mit dem Olivenöl verrühren. Das ganze kurz durchziehen lassen und das Öl durch ein Sieb gießen, sodass der Knoblauch zurück bleibt. Die Brotwürfel mit dem Öl bestreichen, den Parmesan dazu geben und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

Das Brot auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und für 10-15 Minuten bei 200 Grad in den Ofen geben, bis die Würfel braun und knusprig sind.

Den Spargel auf ein Backpapier geben und die Butter darüber legen. Das ganze mit Salz und Pfeffer würden und den Parmesan dazugeben. Das Backpapier wie ein Bonbon fest verschließen und in den Ofen zu den Croutons für 20 Minuten geben.

Für das Dressing den Knoblauch pressen und mit allen anderen Zutaten in einer Schüssel vermixen.

Die Garnelen in einer Pfanne mit etwas Öl und Pfeffer, Salz knusprig anbraten.

Wenn alles fertig ist, den Spargel auf dem Teller mit den Croutons und Garnelen anrichten und das Dressing darüber verteilen.